iSing

Zeit: mittwochs, 17 – 18:30 Uhr

Ort: Kulturküche Alsterdorf, Alsterdorfer Markt 18, 22297 Hamburg

Teilnehmer: 5 – 20 TeilnehmerInnen im Alter von ca. 5 – 12 Jahren

Dozenten: Jonas und Anette

Idee:

Kinder mit und ohne Behinderungen begegnen sich musikalisch in diesem Kurs und werden gemeinsam unterrichtet. Unterrichtsinhalte sind Stimmbildung, Rhythmik, Körperübungen, chorisches Singen und Songwriting.

Die Songs werden teilweise umgesetzt mit leichten Tanzsequenzen. Durch Stimm- und Körperübungen werden eventuelle Hemmschwellen im Kontakt überwunden – die Kinder sollen sich gegenseitig helfen! Das Erkennen und Realisieren der Kompetenzen und Qualitäten des jeweils anderen in einem wertfreien Umfeld beim gemeinsamen Musizieren ist wichtig, um einen respektvollen Umgang miteinander fördern zu können.

Unterrichtsinhalte:

Ein abwechslungsreiches Songrepertoire soll erarbeitet werden, zum einen Coversongs auf verschiedenen Sprachen sowie deutsches Liedgut, das je nach Wunsch der Teilnehmer zusammengestellt werden kann. Auch eigene Songs können aus den Gedanken und Gefühlen der Teilnehmer entstehen

Ziel:

Neben dem Abbau von Vorurteilen durch den gemeinsamen Kursbesuch steht die Förderung von musischen und rhythmischen Kompetenzen im Vordergrund. Am Ende des Kurs-Jahres wird auf einen Auftritt hingearbeitet (z.B. Sommerfest der Kroschke-Stiftung).

Dieses Angebot wird ermöglicht durch eine Förderung der Kroschke-Stiftung, für die wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken!!!