Paradieskind

Paradieskind

 

Die Kinder und Jugendlichen von LUKULULE präsentieren ihr neues Musical „Paradieskind“- Eine Reise mit Rap, Hip-Hop, Soul und Balladen, auf der Suche nach dem Paradies.

Nach 7 Monaten haben unsere großen und kleinen „Lukulules“ ein Bühnenstück geschaffen, ein faszinierendes Werk namens PARADIESKIND, das nach uns nun zunächst die Hamburger Öffentlichkeit begeistern soll.

 

Story:

Mat, ein 14 jähriger Junge, hat es nicht leicht. Die Kids der Clique lehnen ihn ab und
machen sich über ihn lustig. Mat fühlt sich schwach und uncool. Und da ist auch noch
die blinde Val, in die Mat heimlich verliebt ist. Aber wie soll er ihr es bloß sagen?
Als die Clique wieder ihr böses Spiel mit Mat treibt, passiert etwas Schlimmes:
er wird ins Wasser geworfen und muss um sein Leben kämpfen – denn er kann nicht
schwimmen.
In diesem Moment erschafft sich Mat eine Phantasiewelt und ein alter Ego: Matador.
Und der ist stark, cool und von allen beachtet.
Matador ist all das, was Mat nicht ist.
Aber stimmt das auch wirklich? Oder ist am Ende der Reise alles ganz anders, als es
am Anfang schien? Denn Traum und Wirklichkeit vermischen sich.
Mat muss viele Abenteuer und Begegnungen überstehen: mit den Elbelfen; der
stärksten Frau der Welt; dem Chief of Evil Raps; einem Schamanen; der Gang der
leuchtenden Breaker und einem Jungen, der Wunden heilen kann…
Gute und böse Geister.
Bis sie am Ende einer paradiesischen Wahrheit auf die Spur kommen.
Die Kinder und Jugendlichen von Lukulule haben ihre Gefühle, Ängste und Sehnsüchte
zu Dialogen, Songs und Choreografien gemacht und sich ihr eigenes Theater-Paradies
geschaffen, in dem alle Paradieskinder sind.
Unterstützt von einem professionellen Bühnenteam bringen 40 Kinder und Jugendliche
von Lukulule mit Leidenschaft und Liebe ihre eigene Vorstellung von einem anderen
Leben auf die Zirkusbühne.
Empfohlen für jeden, der Paradiesluft schnuppern will.

URAUFFÜHRUNG: Samstag, 31.03.2007 um 15:00 Uhr

FOLGEAUFFÜHRUNG: Sonntag, 01.04.2007 um 15:00 Uhr

Veranstaltungsort ist der „CIRCUS MIGNON“ an der Osdorfer Landstraße 380.

 Fotos zur Premiere könnt ihr hier sehen:

 

Und die Fotos von der Folgeaufführung könnt ihr hier sehen:

 

Weitere HIER (*klick*)